9.Spieltag/Punkt in Ersingen

geschrieben am

Obwohl der FC gut loslegte und nach gut 10 Minuten mit 1:0 in Führung ging durch einen Kopfball von Marcel „Benko“ Zubenko nach Maßflanke von Lars Heider kam keine große Sicherheit im Spiel der Schmiechtaler auf. Der gelb-rot gesperrte Christoph Heimberger wurde schmerzlich vermisst.

Die Gastgeber spielten sehr engagiert und kamen immer wieder zu guten Torchancen, zumal die FC – Abwehr an diesem Tag öfters patzte. So gelang der SG Ersingen Mitte der 2. Halbzeit noch der verdiente Ausgleich zumal der Gastgeber auch noch einen Elfmeter vergab.

Der FC bleibt weiterhin ungeschlagen Tabellenführer.  Allerdings rückt das Verfolgerfeld immer dichter zusammen.

Die Reserve verlor ihr Spiel mit 1:2. Torschütze dabei Julian Bloching. Benny Kast verletzte sich schwer an der Schulter und fällt wohl längere Zeit aus.