Heimniederlage gegen Dettingen

geschrieben am

Ausgerechnet im letzten Spiel des Jahres hat es den FC Schmiechtal doch noch erwischt. Im Heimspiel gegen die SG Dettingen gab es eine verdiente 1:2 Niederlage. Die Gäste schockten den FC binnen weniger Minuten in der ersten Halbzeit mit 2 Toren. An diesem Samstag fanden die Schmiechtaler nie richtig ins Spiel. Es sprang lediglich der Anschlußtreffer durch Michi Müller per Foulelfmeter heraus. Viel zu spät wachte der FC dann auf. Doch mit der Brechstange war den Gästen nicht beizukommen. Sehr schade die Niederlage vor der Winterpause. Vielleicht aber auch hilfreich und lehrreich für die restliche Rückrunde.

Der Reserve gelang ein 2:1 Überraschungserfolg gegen die SG Dettingen.